Über uns und das Konzept

Veröffentlicht in: Allgemein | 1

Hinter „Fell zur Fellnase“, kurz FzF, steckt ein Teil des Teams der Dressur-Studien | Fair zum Pferd und deren Macherin Claudia Sanders. Die Dressur-Studien | Fair zum Pferd erscheinen jetzt im 18. Jahr als Printmagazin mit einem Konzept, das wir auch für „Fair zur Fellnase“ nutzen wollen: Ein reines Themenheft, in dem unterschiedliche Trainer und Ausbilder zu einem Schwerpunkt ihre Vorgehensweise beschreiben. Dabei geht es um ein „Lass uns doch mal über den Gartenzaun schauen, wie es die anderen machen und so unseren Wissensschatz erweitern.“ Keine Rolle spielt ein „Der ist besser oder schlechter“, denn alle Trainerinnen und Trainer, die wir befragen, erfüllen diese Voraussetzungen: Sie bilden fair und ohne Gewalt aus. Erfahrung und wissenschaftliche Erkenntnisse sind für sie Maßstab ihres Handelns und nicht alte Vorurteile.

Zweimal im Jahr planen wir eine Printausgabe und zu Beginn, also in 2022, werden wir einmal erscheinen.

Wir freuen uns auf eine spannende Zeit mit Euch und Euren Fellnasen!  

  1. Marie

    Hallo ihr Lieben,
    ich möchte eine tolle Hundetrainerin empfehlen , die sich im Schlittenhundesport hervortut.
    Was ich allerdings besonders an ihr schätze, ist ihr Wissen über Rudelführung und Rudelverhalten.
    Sie führt in der Eifel das „ Haus der Hunde“ Gabi Lames.
    Sie hat viel zu sagen!
    Vielleicht auch in einer eurer nächsten Ausgaben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.